• Stadt Herrenberg macht fast 21 Millionen locker

    Gemeinderat Herrenberg verabschiedet den Haushalt 2020 nach Sitzungsmarathon einstimmig

    Herrenberg HERRENBERG. Der städtische Etat für das laufende Jahr ist unter Dach und Fach. Am Dienstagabend verabschiedete das Ratsgremium das rund 690 Seiten starke Zahlenwerk, das die Basis für die diesjährige Arbeit von Gemeinderat und Stadtverwaltung bildet, einstimmig.Die letzte Etappe der Haushaltsberatungen, die mit der Entwurfseinbringung Mitte November begonnen hatte (die KRZ berichtete), entpuppte sich als Mammutsitzung: Haushaltsreden, Aussprache und Diskussion zu den 32 Anträgen dauerten gut viereinhalb Stunden. Im Ergebnishaushalt stehen dort Erträge in Höhe von rund 97 Millionen Euro Aufwendungen von rund 100,7 Millionen Euro gegenüber. Das daraus resultierende Defizit von rund 3,7 Millionen

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Fotogalerien
Magazine

Facebook