• Entlassene Kreistierheim-Leiterin erhält viel Zuspruch

    Zoff im Kreistierheim in Böblingen: Träger-Anstalt will die Abläufe effizienter gestalten, Ute Andok protestiert und wird gekündigt

    Böblingen Tierheim und dauerhafter Friede - das geht nicht, zumindest nicht in Böblingen. Seit vielen Jahren gibt es immer wieder Streit. Selbst nachdem sich Landkreis und Tierschutzverein getrennt haben und zwei Heime betreiben, kehrt keine Ruhe ein. Jetzt wurde der Leiterin des Kreistierheims, Ute Andok, der Stuhl vor die Tür gesetzt.BÖBLINGEN. Auch wenn sie es wohl hat kommen sehen, zeigte sich Ute Andok gestern am Telefon geschockt. "Zwar war zuletzt von einer Trennung die Rede, ich habe aber keine offizielle Kündigung vorliegen", sagt die 51-Jährige. Also wird sie am heutigen Freitagmorgen zur Arbeit ins Kreistierheim in der Herrenberger Straße 210 fahren - ohne genau zu wissen, was sie

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Fotogalerien
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Facebook
Magazin "Vier Wände"