Kammerkonzert bei Böblinger Star Cooperation

Trio weiht neuen Flügel am Donnerstagabend ein

Artikel vom 18. September 2019

BÖBLINGEN. Die Firma Star Cooperation nimmt den neuen Klavierflügel am Standort Böblingen zum Anlass für einen kulturellen Abend. Am morgigen Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr dürfen die Gäste in Klangwelten eintauchen und ein virtuoses Kammerkonzert mit Stücken und Improvisationen von Klassik bis Jazz erleben.

Informationen zu den Musikern: Victoria Y Mar studierte Musik sowohl in Shanghai als auch in Berlin. Violine und Klavier entwickelte sich dabei zu ihren Hauptinstrumenten. Als Künstlerin spielte sie schon in den wichtigsten Konzerthäusern der Welt. In Berlin gründete sie das Unternehmen Victoria Artists, eine international angesehene Agentur für Dirigenten und Solisten.

Johannes Meyerhöfer improvisiert seit seiner Kindheit am Klavier, komponiert und arrangiert. Er studierte an der Musikhochschule Köln, nahm an Meisterkursen im In- und Ausland teil und unterrichtet heute an der Universität der Künste in Berlin. Klassische Werke aller Epochen, Kammermusik und freie Improvisationen sind Schwerpunkte seines musikalischen Wirkens.

Moritz Ebert perfektionierte seine Technik am Violoncello bei namhaften Cellisten, studierte mit Auszeichnung und gewann den Preis "Prima La Musica". Er spielt in verschiedenen Ensembles und tourte dabei bereits durch China und Russland. Seit diesem Jahr ist Moritz Ebert Stipendiat von Live Music Now.

Als Ergänzung zum Musikgenuss erwartet die Besucher eine Honigvertlostung mit Imker Frank Geggus. Die Star Cooperation hat ihren Sitz in der Otto-Lilienthal-Straße 5 auf der Böblinger Hulb. Mögliche Restkarten können über starevents@star-cooperation.com reserviert werden.

Verwandte Artikel