Archäologie erleben

Museum öffnet am Sonntag

Artikel vom 13. Dezember 2019 - 17:12

RENNINGEN (red). Am Sonntag, 15. Dezember, hat das Archäologische Museum Renningen (AMR) im Realschulgebäude, Rankbachstraße 40 wieder von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Um dem vorweihnachtlichen Rummel zu entgehen, lohnt sich ein Besuch im kleinen aber feinen Renninger Museum.

Wer sich anschaulich informieren möchte über die Entstehung des Renninger Beckens, wer die reichhaltigen Spuren und Zusammenhänge von der Steinzeit bis ins Mittelalter verfolgen möchte, ist dort richtig. Die einzelnen Zeitalter werden ins Bild gesetzt durch das "Archäologische Panorama" von Roland Gäfgen, von dem auch das Großbild im Vorraum stammt. Wer selber aktiv werden möchte, kann ausprobieren, wie früher zum Beispiel Wolle gesponnen, Mehl gemahlen, gewebt, gebohrt oder gespielt wurde. Unter dem Motto "Siedlungsraum Renninger Becken" wird Interessantes und Wissenswertes gezeigt. Der Eintritt ist frei. Auch Führungen für Gruppen können vereinbart werden unter Telefon (0 71 59) 92 47 87.

Verwandte Artikel