VfB Stuttgart schlägt Dynamo Dresden 3:1

  • img
    Trainer des VfB Stuttgarts: Pellegrino Matarazzo. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Artikel vom 24. Januar 2020 - 17:32

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hat seine Generalprobe gegen den Liga-Konkurrenten Dynamo Dresden gewonnen und geht mit drei Testspielsiegen in die Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga. Fünf Tage vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am 29. Januar trafen Mario Gomez, Hamadi Al Ghaddioui und der junge Lilian Egloff zum 3:1 gegen die Sachsen, die bereits nach sechs Minuten durch Patrick Ebert in Führung gegangen waren. «Das Gegentor fiel zu einfach. Nach vorne haben wir die Räume zunächst nicht gefunden und nicht genutzt. In der Folge und gerade in der zweiten Hälfte haben wir es dann besser gemacht», sagte der neue Trainer Pellegrino Matarazzo.