16-Jährige von Stadtbahn erfasst und schwer verletzt

  • img
    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Artikel vom 23. Januar 2020 - 11:06

Stuttgart (dpa/lsw) - Eine 16-Jährige ist in Stuttgart von einer Stadtbahn angefahren und schwer verletzt worden. Die Jugendliche überquerte unachtsam die Gleise an der Haltestelle Friedrichswahl und hat den Zug wohl übersehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Trotz einer Notbremsung kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall im Stadtteil Zuffenhausen wurde am Mittwochabend auch ein elf Jahre altes Mädchen leicht verletzt. Sie fuhr demnach mit der Bahn und stürzte bei der Vollbremsung. Ein Rettungswagen fuhr die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Die Elfjährige wurde den Angaben zufolge ambulant behandelt.