Nudelmanufaktur ruft Produkte wegen Salmonellen zurück

Artikel vom 23. Januar 2020 - 17:31

Oberrot (dpa/lsw) - Die Nudelmanufaktur Dieterich aus Oberrot (Kreis Schwäbisch Hall) ruft mehrere Produkte zurück, da bei einer Kontrolle Salmonellen nachgewiesen wurden. Das teilte das Portal Lebensmittelwarnung.de am Donnerstag mit. Bei rohem Verzehr könne es zu Durchfall und Erbrechen kommen. Betroffen seien Packungen mit Bandnudeln (No. 9 und No. 15), Wellenband, Spirelli, Spaghetti und Schneckle (je 250 und 500 Gramm). Das Mindesthaltbarkeitsdatum der Charge ist Oktober 2020. Die Produkte wurden den Angaben nach nur in der Region unter dem Namen «Hohenloher Landnudeln» verkauft. Kunden können die Produkte auch ohne Kassenbon zurückgeben und erhalten Ersatz. Der Hersteller hat auf seiner Webseite angekündigt, den Nudelverkauf zum 31. Januar 2020 zu beenden. Grund hierfür seien der Rückruf sowie persönliche Überlegungen.