Kleinwagen brennt auf Autobahn 5 aus - Insassen retten sich

  • img
    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Artikel vom 23. Januar 2020 - 11:46

Offenburg (dpa/lsw) - Ein Kleinwagen ist auf der Autobahn 5 bei Offenburg ausgebrannt. Die drei Insassen retteten sich unverletzt aus dem Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Franzosen aus dem Département Haut-Rhin blieben demnach unverletzt. Der kurz nach der Anschlussstelle Offenburg abgestellte Wagen brannte am Mittwochabend jedoch fast vollständig aus. Für die Löscharbeiten sperrte die Polizei die zwei Fahrstreifen in Richtung Süden. Die Ursache des Feuers sei vermutlich ein technischer Defekt im Motorraum, hieß es.