Fußgänger von Pkw angefahren

Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Artikel vom 23. Februar 2021 - 17:18

BÖBLINGEN (red). Am Montagmittag ist ein 34-jähriger Fußgänger gegen 13 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Böblingen angefahren und dabei schwer verletzt worden. Ein 36-jähriger VW-Fahrer war laut Polizeibericht auf einem Betriebsgelände rückwärts aus einer Parklücke gefahren. Er übersah hierbei den 34-Jährigen wohl und erfasste ihn mit seinem VW.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Fußgänger auf den Asphalt und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug des 36-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Verwandte Artikel