Mercedes kracht gegen zwei Bäume

Artikel vom 26. Januar 2021 - 22:01

WEIL DER STADT (red). Am Dienstagabend gegen 20:00 Uhr befuhr ein 51 Jahre alter Daimler CLA-Fahrer die L1182 von Schafhausen nach Weil der Stadt. Vermutlich auf Grund von unangepasster Geschwindigkeit an die Straßenverhältnisse kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, so die Polizei. In der Folge stieß der Pkw gegen zwei Bäume, kippte dadurch auf die Seite und kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Durch den Unfall wurde die 21 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt und kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Daimlers blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme musste die L1182 für etwa 1,5 Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Der Daimler war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich am Fahrzeug auf geschätzte 40.000 EUR und an den beiden Bäumen auf etwa 3.500 EUR. An der Unfallstelle waren insgesamt vier Fahrzeuge der Feuerwehr Weil der Stadt mit 27 Wehrmännern, zwei Rettungswägen mit fünf Rettungssanitätern und eine Streife des Polizeireviers Leonberg im Einsatz.

Verwandte Artikel