Zwei Unfälle wegen glatter Fahrbahn auf der A81

Artikel vom 24. Januar 2021 - 15:41

BONDORF (red). Aufgrund von überfrierende Nässe kam es am Sonntagvormittag auf der A81 in Höhe der Anschlussstelle Bondorf in Fahrtrichtung Singen zu zwei Unfällen. Wie die Polizei mitteilt kam der BMW aufgrund von Strassenglätte ins Schleudern und überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Eine Person wurden hierbei leicht verletzt. Nur wenige Meter davon entfernt kam es kurz danach zu einem weiteren Unfall bei dem ein Landrover ebenfalls aufgrund der Strassenglätte in die Leitplanke krachte. Hier blieb es bei Blechschaden. Der Schaden bei beiden Unfällen beläuft sich auf rund 20 000 Euro. Die Autobahn war kurzzeitig voll gesperrt und der Verkehr wurde in Rottenburg umgeleitet.

Verwandte Artikel