Wildschweine sorgen für Auffahrunfall

Artikel vom 11. Januar 2021 - 09:35

HILDRIZHAUSEN (red). Querende Wildschweine waren der Auslöser für einen Auffahrunfall am Sonntagabend auf der Strecke Hildrizhausen nach Herrenberg. Beide Fahrzeuge kamen aus Hildrizhausen als in einem Waldgebiet eine Herde Wildschweine die Fahrbahn kreuzte. Der dunkle PKW konnte noch rechtzeitig bremsen so das es zu keiner Kollision mit den Tieren kam. Der hinter ihm fahrende PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte dem vorrausfahrenden PKW ins Heck. Der vordere PKW war mit einem Gastank ausgestattet. Die alarmierte Feuerwehr gab allerdings Entwarnung - der Gastank blieb durch die Kollision intakt. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurden bei dem Unfall niemand.

Verwandte Artikel