Außenspiegel fliegt durch Scheibe

Artikel vom 26. November 2020 - 16:00

HERRENBERG (red). Am Mittwoch gegen 11 Uhr kam es auf der Kreisstraße bei Herrenberg-Gültstein zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Einer 58-Jährigen im VW kam etwa 100 Meter nach der Autobahnbrücke ein Lkw entgegen, der Richtung Altingen unterwegs war. In einer kurzen Geraden kam es zum Spiegelstreifer. Dadurch wurde der Spiegel des VW abgerissen und durchschlug die Fahrerscheibe, sodass die 58-Jährige und deren 89-jährige Beifahrerin durch herumfliegende Scherben leicht verletzt wurden. Der Gesamtschaden liegt bei 1800 Euro. Die Plizie bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (0 70 32) 27 0 80.