Radfahrer übersehen

Artikel vom 22. November 2020 - 16:06

GÄRTRINGEN (red). Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer kam es am Samstagnachmittag gegen 16.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Gärtringen und Deckenpfronn. An dem dortigen Kreisverkehr übersah die 55-jährige Fahrerin eines VW Golf aufgrund der tiefstehenden Sonne den 31-jährigen Fahrradfahrer, der den Kreisverkehr befuhr. Der Fahrradfahrer kam hierdurch zu Fall, verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Verwandte Artikel