Zwei verletzte nach Unfall in der Nacht zu Samstag

  • img

Artikel vom 07. November 2020 - 10:58

SINDELFINGEN (red). In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:00 Uhr befuhr ein 18 Jahre alter Peugeot-Fahrer die Hohenzollernstraße in Richtung Wilhelm-Haspel-Straße, so die Polizei. Auf Höhe der Kreuzung zur Arthur-Gruber-Straße missachtete der Peugeot-Fahrer die Vorfahrt des von rechts kommenden 20-jährigen Toyota-Fahrers und es kam zum Zusammenstoß. In der Folge kam der Toyota im Kreuzungsbereich entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand und der Peugeot kollidierte wiederum frontal mit einer Mauer im Nahbereich. Beide Beteiligten wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des Toyotas wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf insgesamt 5500 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel