Neunjährige am Zebrastreifen angefahren

Artikel vom 20. Oktober 2020 - 17:24

BÖBLINGEN (red). Leichte Verletzungen trug ein neunjähriges Mädchen davon, das am Dienstag gegen 8 Uhr in der Poststraße einen Fußgängerüberweg überqueren wollte und angefahren wurde.

Der noch unbekannte Fahrer eines weißen Sprinter sah das Kind laut Polizeibericht vermutlich zu spät und touchierte es leicht. Er hielt an und erkundigte sich nach dem Befinden des Mädchens. Nachdem sie ihre Unversehrtheit bestätigte, setze der Sprinter-Lenker seine Fahrt fort. Im späteren Tagesverlauf verspürte das Kind allerdings doch Schmerzen.

Die Polizei, Telefon (0 70 31) 13-2500 bittet den Fahrer und mögliche Unfallzeugen, sich zu melden.

Verwandte Artikel