In der S-Bahn belästigt

Artikel vom 19. Oktober 2020 - 18:54

SINDELFINGEN/BÖBLINGEN (red). Sexuell belästigt wurde eine 16-Jährige am Sonntag gegen 18.30 Uhr in einer Bahn der Linie S60. Laut Polizeibericht war die 16-Jährige auf der Fahrt von Sindelfingen nach Böblingen von einem 51-Jährigen angesprochen worden. Der Mann soll ihr gegen ihren Willen einen Handkuss gegeben und sie am Oberschenkel berührt haben.

Nachdem die junge Frau den Vorfall über den Polizeinotruf gemeldet hatte, konnten Einsatzkräfte der Landespolizei den mit fast 2,4 Promille alkoholisierten Mann noch am Bahnsteig in Böblingen antreffen und nahmen ihn vorläufig fest. Der in Stuttgart wohnhafte 51-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Bundespolizei unter (071$1) 87 03 50 zu melden.