Schwer verletzter Fahrer nach PKW Überschlag

Artikel vom 21. September 2020 - 19:34

GÄRTRINGEN (red). Ein 31-jähriger VW-Lenker befuhr die Westumfahrung Gärtringen aus Richtung Deckenpfronn kommend in Fahrtrichtung Nufringen. Wie die Polizei mitteilt,kam er hierbeo aus bislang unbekannter Ursache nach rechts ins unbefestigte Bankett, lenkte anschließend dagegen und kam hierdurch ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der angrenzenden Böschung und kam auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer, welcher sich alleine im Fahrzeug befand, wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde im Anschluss in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An der Unfallstelle waren ein Rettungswagen und ein Notarzt eingesetzt. Der Pkw war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro.

Verwandte Artikel