Unbekannter Marder gesucht

Mehrere Autos wurden in Böblingen aufgebrochen.

Artikel vom 17. September 2020 - 20:54

BÖBLINGEN (red). Zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 17 Uhr, trieb ein Unbekannter in der Vaihinger Straße/Jahnstraße in Böblingen sein Unwesen. Der Unbekannte hatte es auf insgesamt fünf Fahrzeuge abgesehen, die laut Polizeibericht dort geparkt waren.

Hierbei handelt es sich um einen Mercedes Sprinter, drei VW und einen Audi. Während der Täter auf ungeklärte Art und Weise in die Innenräume von vier Fahrzeugen gelangt war, schlug er bei einem Auto die Beifahrerscheibe ein. Anschließend durchwühlte er sämtliche Fahrzeuge und ließ aus dem Mercedes eine Kühlbox mitgehen. In der Box befand sich eine Flasche Spirituose, die der Dieb entwendete. Die Box ließ er etwa 50 Meter vom Fahrzeug entfernt zurück und suchte das Weite. Aus den anderen Autos wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts entwendet. Jedoch entstand an den jeweiligen Türen, die zerkratzt waren, ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Höchstwahrscheinlich kommt derselbe Täter für weitere Aufbrüche infrage, die am Samstag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr in der Vaihinger Straße/Kleiststraße sowie zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 10.30 Uhr, in der Vaihinger Straße stattgefunden haben.

In zwei Fällen wurde an einem Hyundai und einem Fiat jeweils eine Beifahrerscheibe eingeschlagen und an einem Wohnwagenanhänger ein Fliegengitter sowie eine Isolierplane aufgeschnitten. Auch hier durchsuchte der Unbekannte die Fahrzeuge und entwendete aus dem Wohnwagenanhänger einen mobilen DVD-Player, ein Digitalradio, einen Sat-Receiver sowie Bekleidungsstücke. Aus den beiden anderen Pkw ließ er offenbar nichts mitgehen. Der Gesamtwert seiner Beute sowie die Höhe des angerichteten Sachschadens sind derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Telefon (0 70 31) 13 25 00, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel