Radfahrer schwer verletzt

Artikel vom 16. September 2020 - 16:42

SINDELFINGEN (red). Mit schweren Verletzungen musste der Rettungsdienst am Mittwochmorgen einen 23-jährigen Radfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem er gegen 7.10 Uhr in Sindelfingen in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Der 23-jährige Radfahrer war auf der Tübinger Allee unterwegs und wollte die Kreuzung zur Rudolf-Diesel-Straße geradeaus überqueren, um weiter der Käsbrünnlestraße zu folgen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Radfahrer eine rote Ampel missachtet haben. Aufgrund dessen ist er im Kreuzungsbereich mit einer von rechts kommenden 51-jährigen Peugeot-Lenkerin zusammengestoßen. Die 51-jährige Frau befuhr zum Unfallzeitpunkt die Rudolf-Diesel-Straße und wohl bei Grün in die Kreuzung ein. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf den Asphalt und wurde schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1300 Euro.

Verwandte Artikel