23-Jähriger kommt von Straße ab

Artikel vom 16. September 2020 - 14:42

HERRENBERG (red). Ein Sachschaden von etwa 13 000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 21.45 Uhr auf einer neu errichteten Umfahrung von Herrenberg-Kayh ereignete. Laut Polizeibericht war ein 23 Jahre alter Mercedes-Fahrer vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der Umfahrung in Richtung Gipswerkstraße unterwegs. Kurz vor dem Einmündungsbereich verlor der junge Mann in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf einer Strecke von rund 50 Metern überfuhr er mehrere Verkehrszeichen und blieb schlussendlich auf einer Leitplanke stehen. Der Wagen des 23-Jährigen war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.