PKW schleudert über die B464

Artikel vom 13. September 2020 - 13:32

SINDELFINGEN (red). Am Samstag gegen 22.00 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Seat die B 464 auf Höhe Sindelfingen-Maichingen in Richtung Böblingen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und kollidierte anschließend mit einer Leitplanke. Der 21 Jahre alte Mann wurde durch den Unfall schwerverletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Wie die Polizei mitteilt, ergaben sich vor Ort Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln, weshalb beim Fahrzeugführer eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Durch den Unfall entstand am total beschädigten Seat und der Leitplanke ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro. An der Unfallstelle waren zwei Polizeistreifen und ein Rettungswagen im Einsatz.

Verwandte Artikel