PKW überschlägt sich - Fahrerin verwechselt Gas mit Bremse

Artikel vom 06. September 2020 - 10:25

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). In einer Linkskurve auf der Bundesstraße 464 von Weil im Schönbuch kommend in Richtung Kreisverkehr Kälberstelle verwechselte am Samstag gegen 16.30 Uhr eine 21-jährige Opel Corsa Fahrerin das Gaspedal mit der Bremse. Wie die Polizei mitteilt,verlor die 21-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts in den Grünstreifen. Beim Versuch wieder auf die Straße zu lenken geriet der Opel Corsa ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er sich im Grünstreifen überschlug. Die 21-jährige Fahrerin als auch ihre 23-jährige Beifahrerin konnten sich mit leichten Verletzungen aus dem Fahrzeug befreien und wurden vom alarmierten Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Opel Corsa entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Verwandte Artikel