Ungebremst auf den Kreisverkehr

Unfall bei der Kälberstelle.

Artikel vom 26. August 2020 - 21:00

WEIL IM SCHÖNBUCH (red/mmü). Ungebremst ist am Dienstag um kurz nach 22 Uhr ein 22-jähriger Audi-Fahrer von der Bundesstraße 464 und Weil im Schönbuch kommend auf den Kreisverkehr bei der Kälberstelle gedonnert. Laut Polizeibericht hatte der junge Mann sowohl die Hinweisschilder als auch den Kreisverkehr selbst übersehen. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Kälberstelle, Kreuzungsbereich von B 464 und Landesstraße 1208 (B 27 alt), galt vor Einrichtung des Kreisverkehrs im Jahr 2013 als Unfallschwerpunkt. Seitdem ist es um die Schnittstelle der beiden Hauptverkehrsadern ruhig geworden.

Verwandte Artikel