Kaugummiautomat aufgebrochen

  • img
    Zwei Männer haben einen Kaugummiautomaten in Waldenbuch aufgebrochen. Symbolbild: Archiv

Artikel vom 10. August 2020 - 15:30

WALDENBUCH (red). Ein Zeuge hat am frühen Montagmorgen, gegen 1.40 Uhr, zwei junge Männer beobachtet. Während sich der eine an einem Kaugummiautomaten in der Marktstraße in Waldenbuch zu schaffen machte, stand der andere Schmiere. Der Zeuge informierte die Polizei. Diese konnte die 19 und 20 Jahre alten Männer in unmittelbarer Nähe des Tatortes vorläufig festnehmen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde entsprechendes Tatwerkzeug aufgefunden und sichergestellt. Ob die beiden Tatverdächtigen tatsächlich an Kaugummis oder Bargeld aus dem Automaten gekommen sind, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Jedenfalls richteten sie an dem Automaten einen Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro an. Darüber hinaus führten die beiden Tatverdächtigen ein Fahrrad mit sich, wobei unklar ist, ob sie dessen rechtmäßige Eigentümer sind. Das Rad wurde sichergestellt. Zumindest im Fall des aufgebrochenen Kaugummiautomaten erwartet die beiden Männer nun eine Strafanzeige wegen besonders schwerem Fall von Diebstahl.

Verwandte Artikel