Kokain in der Hose versteckt

Artikel vom 06. August 2020 - 19:30

BÖBLINGEN (red). Den richtigen Riecher hatten Polizeibeamte des Reviers Böblingen, als sie am späten Mittwochabend gegen 23.35 Uhr zwei 28 und 24 Jahre alte Männer in einem Hofraum an der Mühlbachstraße kontrollierten.

Nachdem sie laut Polizeibericht auf einem Tisch Reste von Marihuana feststellten, durchsuchten sie die Männer vor Ort. Dabei entdeckten sie in der Hose und der Unterwäsche des 28-Jährigen drei Kokain-Plomben und in seinem Geldbeutel eine kleine Menge Marihuana. In der Wohnung des Tatverdächtigen stellten die Beamten zudem weitere zehn Kokain-Plomben und drei Feinwaagen sicher.

Verwandte Artikel