Trickdieb bringt Seniorin um Geld

Zeugen des Vorfalls gesucht.

Artikel vom 06. August 2020 - 19:30

BÖBLINGEN (red). Eine 78 Jahre alte Seniorin wurde am Mittwoch gegen 10 Uhr in der Enge Gasse in Böblingen Opfer eines Trickdiebs. Der Unbekannte sprach die Frau in gebrochenem Deutsch an. Die Wortfetzen veranlassten die 78-Jährige laut Polizeibericht wohl zu vermuten, dass er Geld gewechselt haben möchte. Die hilfsbereite Seniorin holte ihren Geldbeutel hervor und wechselte die Münzen des Mannes in einen Geldschein um. Hierbei gelang es dem Täter, knapp 100 Euro aus dem Scheinfach zu stehlen. Dies bemerkte die Frau später beim Einkauf und rief die Polizei.

Der Täter wurde als etwa 40 Jahre alt, zwischen 170 und 175 cm groß und schlank beschrieben. Er hat dunkelbraune, kurze Haare und trug ein kurzärmliges, blaues Hemd, eine dunkle Hose und wirkte gepflegt. Fahndungsmaßnahmen blieben ergebnislos. Die Polizei, Telefon (0 70 31) 13-25 00, sucht Zeugen und bittet weitere Geschädigte, sich zu melden.

Verwandte Artikel