Zwei Männer versuchen, vollen Einkaufswagen zu stehlen

Dreiste Aktion am Montagmittag beim Lidl in Ehningen.

  • img

Artikel vom 04. August 2020 - 11:54

EHNINGEN (red). Ein 26-Jähriger und ein bislang noch unbekannter Tatverdächtiger sollen am Montag gegen 11.30 Uhr versucht haben, im Lidl in der Bühlallee in Ehningen einen gefüllten Einkaufswagen zu stehlen. Einer Zeugin und einem Mitarbeiter fiel das Verhalten der Männer auf, die laut Polizeibericht arbeitsteilig vorgegangen sein sollen.

Während der Unbekannte einen Einkaufswagen mit Haushaltsartikeln und Nahrungsmitteln im Wert von etwa 240 Euro füllte, habe der 26-Jährige kurz nach dem Eingangsbereich gewartet. Der Unbekannte ging dann wohl ohne den Einkaufswagen in den Vorraum. Als man ihn als nächstes wieder sah, war er bereits im Begriff, mit der Beute den Discounter zu verlassen. Bevor der Mitarbeiter den Mann erreichen konnte, flüchtete dieser in ein angrenzendes Wohngebiet. Den Einkaufswagen hatte er zurückgelassen. Den 26-Jährigen trafen die Zeugen noch auf dem Parkplatz an und hielten ihn bis zum Eintreffen der verständigten Polizei fest.

Der geflüchtete unbekannte Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, etwa 170 bis 180 Zentimeter groß, schlanke Statur, dunkler Teint, schwarze Haare, trug ein weiße T-Shirt und eine dunkle Jeans, sowie weiße Turnschuhe der Marke "Fila". Zeugen können sich unter Telefon (0 70 34) 2 70 45-0 an den Polizeiposten Ehningen wenden.

Verwandte Artikel