32-Jähriger droht nach Schlägerei

Mann beleidigt Einsatzkräfte

Artikel vom 03. August 2020 - 16:12

BÖBLINGEN (red). Nachdem am Samstag gegen 20 Uhr eine Schlägerei mit einer verletzten Person am Unteren See in der Herrenberger Straße in Böblingen gemeldet worden war, fanden Polizeibeamte vor Ort einen unkooperativen, aggressiven und offensichtlich alkoholisierten 32-Jährigen vor. Dieser lag laut Polizeibericht zunächst auf dem Boden und hatte am ganzen Körper Platz- und Schürfwunden. Den bisherigen Erkenntnissen nach soll sich der Mann mit einer bislang unbekannten Personengruppe angelegt haben, woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sei. Aufgrund seines Verhaltens mussten die Polizisten dem 32-Jährigen Handschließen anlegen und ihn auf der Trage des Rettungsdienstes fixieren. Während der Fahrt und im Krankenhaus beleidigte und bedrohte der Mann Polizeibeamte, Rettungssanitäter, sowie eine Ärztin und einen Arzt mit unzähligen Kraftausdrücken. Die Ermittlungen dauern noch an.

Verwandte Artikel