Aufgefahren unter Drogeneinfluss

Flüchtiger LKW-Fahrer gesucht

Artikel vom 23. Juli 2020 - 17:42

BÖBLINGEN (red). Laut Polizeibericht entstand bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen gegen 5.25 Uhr auf der Bundesstraße bei Böblingen ein Sachschaden in Höhe von etwa 18 000 Euro. Zudem musste der Führerschein eines 22 Jahre alten Audi-Fahrers beschlagnahmt werden.

Zuvor übersah ein bisher unbekannter Lastwagenfahrer laut Polizei beim Spurwechsel auf die Abfahrt Calwer Straße einen den VW eines 20-Jährigen, der die selbe Spur als Einfädelungsstreifen auf die Bundesstraße in Richtung Renningen nutzte. Der VW-Fahrer musste eine Vollbremsung einleiten, worauf der 22-Jährige im Audi auffuhr. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen, während beim 22-Jährigen festgestellt wurde, dass er unter Drogeneinfluss stand. Der Lastwagenfahrer des rötlichen Fahrzeugtransporters mit zwei Anhängern führ in Richtung Calwer Straße davon. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon (0 70 31) 13-25 00, bittet um Hinweise zu dem geflüchteten LKW-Lenker.

Verwandte Artikel