Radfahrerin übersehen

Artikel vom 21. Juli 2020 - 11:24

SINDELFINGEN (red). Nachdem eine 77-jährige VW-Lenkerin eine 30-jährige Radfahrerin vermutlich übersehen hatte, kam es am Montag gegen 20.55 Uhr im Kreuzungsbereich der Seestraße und Stiftstraße in Sindelfingen zu einem Verkehrsunfall. Die 30-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad die Stiftstraße aus Richtung Ziegelstraße entlang und wollte die Seestraße überqueren. Ihr entgegen kam die 77-Jährige mit ihrem VW, die im Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung nach links in die Seestraße abbiegen wollte. Bei der anschließenden Kollision wurde die 30-Jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2800 Euro. Der Schaden am Fahrrad wurde auf etwa 50 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel