Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Artikel vom 11. Juli 2020 - 10:26

LEONBERG (red). Am 10.07.2020 gegen 15:35 Uhr befuhr die 65jährige Lenkerin eines silbernen Pkw VW Golf die K1059 von Rutesheim in Fahrtrichtung Gebersheim und wollte nach links auf einen Feldweg einbiegen. Wie die Polizei mitteilt, übersah sie hierbei einen entgegenkommenden 20jährigen Kraftradfahrer, wodurch es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Durch den Unfall zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu, die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst, der mit einem Notarzt an der Unfallstelle war, in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (am Pkw in Höhe von ca. 15.000 Euro, am Kraftrad der Marke Honda in Höhe von ca. 10.000 Euro), sie mussten abgeschleppt werden. Die Polizei war mit 3 Streifen vor Ort. Die K1059 war während der Unfallaufnahme für etwa 2 Stunden gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.

Verwandte Artikel