Motor von Renault gerät in Brand

Artikel vom 08. Juli 2020 - 14:54

WEIL DER STADT (red). Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts brannte am Mittwochmorgen gegen 10.55 Uhr ein Renault, mit dem ein 36-Jähriger auf der Merklinger Straße in Weil der Stadt unterwegs war. Aus dem Motorraum des Wagens drang Rauch, woraufhin der Fahrer das Auto auf den Parkplatz eines Unternehmens abgestellte. Die Freiwillige Feuerwehr Weil der Stadt rückte aus und löschte den in Flammen stehenden Motorraum. Der Fahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Verwandte Artikel