Hoher Schaden bei Unfall in Neuweiler

Artikel vom 05. Juli 2020 - 10:48

NEUWEILER (red). Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag im Ortsteil Neuweiler ereignet hatte, so die Polizei. Ein 79 Jahre alter Fahrer eines Lexus wollte gegen 12:30 Uhr von der Straße "Im Jauchert" nach links in die Schönbuchstraße einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden Hyundai, dessen 49 Jahre alte Fahrerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Der Hyundai wurde nach dem Zusammenstoß nach links abgewiesen und kollidierte dort mit einem Laternenmast. Beide Beteiligte zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel