Drei Männer randalieren in Maichingen

Polizei sucht weitere Zeugen.

Artikel vom 23. Juni 2020 - 13:12

MAICHINGEN (red). Drei unbekannte Männer trieben am Dienstag gegen 1.15 Uhr in der Sindelfinger Straße in Maichingen ihr Unwesen. Aus einer Entwässerungsrinne am Bürgerhaus entfernten sie das Gitter, mit dem sie auf die Schaufensterscheibe eines Friseursalons auf der gegenüberliegenden Straßenseite einschlugen.

Als ein Zeuge, der auf das Geschehen aufmerksam geworden war, die Täter anschrie, suchte das Trio das Weite. Polizeikräfte führten umgehend Fahndungsmaßnahmen durch. Diese blieben allerdings erfolglos. Von zwei der drei Täter liegen Personenbeschreibungen vor: Einer soll etwa 17 Jahre alt und schlank sein; er hatte einen leichten Bart (Schnauzer) und hellere, braune Haare und soll dunkel gekleidet gewesen sein. Der zweite ist ebenfalls etwa 17 Jahre alt und von kräftiger Statur; er hat dunkle Haare, war dunkel bekleidet, trug eine grüne Bomberjacke und ein dunkles Basecap.

Bei der Attacke wurde die Schaufensterscheibe zerkratzt. Den Sachschaden kann die Polizei noch nicht beziffern. Zeugen, die weitere Angaben zu den drei unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0 zu melden.

Verwandte Artikel