Unfall in der Klemm-Straße: Zeugen gesucht

BMW-Fahrer nimmt Radler auf der Hulb die Vorfahrt.

Artikel vom 04. Juni 2020 - 16:48

BÖBLINGEN (red). Am Mittwoch hat sich gegen 5.40 Uhr in der Hanns-Klemm-Straße auf der Hulb ein Unfall ereignet, zu dem die Polizei noch Zeugen sucht.

Laut Polizeibericht hatte ein 29 Jahre alter BMW-Fahrer von der Dornierstraße nach rechts in die Hanns-Klemm-Straße abbiegen wollen. Mutmaßlich übersah er hierbei den 57-jährigen Rennradfahrer, der die Hanns-Klemm-Straße aus Richtung Calwer Straße kommend befuhr. In der Folge nahm er dem Radler die Vorfahrt. Der Fahrradfahrer versuchte noch auszuweichen, doch es kam schließlich doch zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw, so dass er mitsamt seinem Fahrrad auf die Straße stürzte.

Der 57-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung bei dem 29-Jährigen fest. Ein freiwillig durchgeführter Vortest verlief positiv, so dass der Mann sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden steht derzeit abschließend noch nicht fest.

Die Böblinger Polizei, Telefon (0 70 31) 13-25 00, bittet insbesondere den Lenker eines blauen Mercedes Sprinter, der sich zum Unfallzeitpunkt im Gegenverkehr befunden haben soll, sich zu melden.

Verwandte Artikel