Radfahrerin von Motorrad erfasst.

Artikel vom 01. Juni 2020 - 16:18

JETTINGEN (red). Schwer verletzt wurden eine 70-jährige Radfahrerin sowie ein 21-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am heutigen Sonntag gegen 11.35 Uhr ereignete. Wie die Polizei berichtet,  war die Radfahrerin mit Helm mit ihrem Pedelec auf dem Radweg entlang der Kreisstraße 1028 von Sindlingen in Richtung Unterjettingen unterwegs, als sie kurz nach Sindlingen die Kreisstraße überqueren wollte. Hierbei stieß sie mit dem von rechts aus Richtung Unterjettingen kommenden 21-Jährigen zusammen. Bei der Kollision wurden beide Zweiradfahrer schwer verletzt. Die 70-jährige Pedelec-Fahrerin kam mit dem Rettungshubschrauber zur Versorgung in ein Krankenhaus. Der 21-jährige KTM-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro. Zur Erstversorgung der Schwerverletzten hatte der Rettungsdienst außer dem Rettungshubschrauber noch einen Notarzt sowie zwei Rettungsfahrzeuge im Einsatz. Zur Unfallaufnahme sowie zur Verkehrsregelung waren vom Polizeipräsidium Ludwigsburg vier Streifenwagenbesatzungen eingesetzt.

Verwandte Artikel