Pizzabote beraubt

Artikel vom 26. Mai 2020 - 17:00

MAICHINGEN (red). Der 45-jährige Mitarbeiter eines Pizza-Lieferdienstes ist am frühen Montagmorgen gegen 2.30 Uhr in Maichingen Opfer eines räuberischen Trios geworden. Die Unbekannten hatten unter falschem Namen über ein Online-Portal Pizzen im Wert von 45 Euro zu einer Adresse in die Bismarckstraße bestellt. Dort angekommen, fand der 45-Jährige den Namen jedoch nicht und wartete kurz an seinem Lieferfahrzeug. Hier kamen die drei Täter auf ihn zu. Während einer von ihnen vorgab, zahlen zu wollen, wurde der Pizzabote plötzlich vom zweiten Täter umklammert. Dessen Komplizen nahmen die Pizzen aus der Lieferbox und alle drei flüchteten in unbekannte Richtung. Zeugen gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Böblingen unter der Telefonnummer (0 70 31) 13-00 in Verbindung zu setzen.