Radler nach Sturz schwer verletzt

66-Jähriger übersieht Auto einer 84-Jährigen

Artikel vom 25. Mai 2020 - 17:54

KUPPINGEN (red). Im Kreisverkehr zwischen Kuppingen und Affstätt ereignete sich am Montag kurz nach 8 Uhr ein Unfall zwischen einem 66 Jahre alten Radfahrer und einer 84-jährigen VW-Lenkerin. Der Radler, der den Radweg parallel der Bundesstraße 296 von Kuppingen kommend befuhr, wollte die Kreisstraße 1081 im weiteren Verlauf in Richtung Affstätt überqueren. Laut Polizei übersah er mutmaßlich, nachdem er zunächst angehalten hatte, die 84 Jahre alte VW-Fahrerin, die den Kreisverkehr verlassen und auf die K 1081 in Richtung Herrenberg eingefahren war. In der Folge stießen die beiden Fahrzeuglenker zusammen. Der Radfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Der Mann, der einen Helm trug, wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 7000 Euro belaufen.

Verwandte Artikel