PKW Fahrer weicht Reh aus und fährt Böschung hinunter

Artikel vom 24. Mai 2020 - 11:26

PEROUSE (red). Zu einem sogenannten Wildunfall kam es am Samstagabend auf der L1179 bei Perouse. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der PKW Lenker die Strasse als ein Reh die Strasse ueberquerte. Der Fahrer zog das Auto zu weit nach rechts und fuhr die Böschung hinunter. Der PKW überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum stehen. Das Reh und der Fahrer blieben unverletzt. Lediglich das Auto war kaputt.

Verwandte Artikel