Motorradfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall zwischen Tailfingen und Altingen

Artikel vom 21. Mai 2020 - 09:42

GÄUFELDEN (red). Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch auf der Landesstraße 1359 zwischen Gäufelden-Tailfingen und Altingen schwer verletzt worden. Gegen 13.50 Uhr war der 51 Jahre alte Mann auf einer BMW in Richtung Altingen unterwegs. Ein 71-Jähriger kam mit einem VW Golf auf der Kreisstraße 1037 von Gültstein her und bog an der Einmündung zur L 1359 nach links in Richtung Altingen ab.

"Unmittelbar vor der Kollision der beiden Fahrzeuge setzte der Motorradfahrer vor dem Einmündungsbereich zu einem Überholvorgang an", heißt es im Polizeibericht. "Aufgrund dessen konnte er nicht mehr rechtzeitig reagieren, fuhr dem Golf auf und stürzte in der Folge." Der Motorradfahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die L 1359 musste für die Zeit der Unfallaufnahme aus Richtung Altingen gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 15 000 Euro

Verwandte Artikel