Feuer in Topf löst Einsatz aus

Artikel vom 14. Mai 2020 - 11:18

SINDELFINGEN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Sindelfingen rückte am Mittwoch gegen 21.25 Uhr mit fünf Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften in den Norden der Stadt aus, nachdem es auf dem Balkon eines Wohnhauses zu einem Brand gekommen war. Die Bewohnerin einer Wohnung in der Straße Auf der Stelle hatte in einem Topf Papiere verbrannt, was zu einer Rauchentwicklung führte. Nachbarn alarmierten daraufhin Polizei und Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, war das Feuer bereits von selbst erloschen. Sachschaden entstand nicht.

Verwandte Artikel