Kind auf Gehweg angefahren

Artikel vom 10. Mai 2020 - 12:00

HOLZGERLINGEN (red). Am Samstagmittag kam es in Holzgerlingen in der Olgastraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 12-Jähriger leicht verletzt wurde. Der Junge war mit seinem Tretroller auf dem Gehweg unterwegs, während ein 25-jähriger mit seinem VW Passat die Olgastraße entlangfuhr. Der 25-Jährige wollte über den Gehweg in eine Spielstraße einbiegen und übersah den Jungen. Bei der Kollision zog sich der 12-Jährige mehrere Prellungen im Kopf-, Hüft- und Beinbereich zu. Er musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden, konnte allerdings am selben Tagwieder entlassen werden. Der Schaden am VW beläuft sich auf etwa 500 Euro.