Kleinwagen gefährdet andere Verkehrsteilnehmer - die Polizei sucht Zeugen

Artikel vom 09. Mai 2020 - 12:30

OBERJETTINGEN (red). Am Freitag befuhr ein Ackerschlepper gegen 17:20 Uhr die Landesstraße L1362 von Oberjettingen in Fahrtrichtung Herrenberg. Im Bereich der Senke kurz vor dem Spitalwald überholte ein grüner Kleinwagen trotz Gegenverkehr den Ackerschlepper, so die Polizei. Durch diesen Überholvorgang musste zwei entgegenkommende Pkw-Fahrer stark abbremsen um einen Unfall zu vermeiden. Ein hinter diesen beiden Fahrzeugen fahrender 26-Jähriger musste sein Motorrad BMW ebenfalls stark abbremsen und dem vor ihm fahrenden 23-jährigen Fahrer eines VW Golf nach links ausweichen. Hierbei beschädigte das Motorrad mit seinem Lenker den Außenspiegel des Golfs. Der überholende grüne Kleinwagen setzte, ohne anzuhalten, seine Fahrt fort. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zu diesem grünen Kleinwagen gibt es bislang keine weiteren Erkenntnisse.Zeugen die Angaben zum Unfall, insbesondere zum flüchtigen grünen Kleinwagen, machen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Telefon: 07032/2708-0, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel