Motorradfahrer übersieht Kreisverkehr

Artikel vom 09. Mai 2020 - 12:21

GÄRTRINGEN (red). Am Freitagabend befuhr ein 25-jähriger gegen 21:15 Uhr mit seinem Motorrad die K1067 von Deckenpfronn in Richtung Nufringen. Wie die Polizei berichtet, übersah er aus noch nicht bekannter Ursache den Kreisverkehr zwischen Gärtringen und Nufringen, und fuhr nahezu ungebremst in die Grünfläche des Kreisverkehrs. Infolgedessen stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde durch einen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden, es musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Verwandte Artikel