Viele Anrufe: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Artikel vom 08. Mai 2020 - 18:00

KREIS BÖBLINGEN (red). Seit einigen Tagen registriert die Polizei im Landkreis Böblingen eine erhebliche Zunahme bei den sogenannten Anrufstraftaten. Angebliche Familienangehörige melden sich, brauchen für einen Immobilienkauf oder für eine andere "einmalig günstige Gelegenheit" ganz schnell viel Geld und wollen einen Bekannten zur Abholung vorbeischicken. Angebliche Polizeibeamte melden die Festnahme einer Einbrecherbande und wollen Bargeld und Wertgegenstände des Angerufenen in Sicherheit bringen. Beide haben es nur auf eines abgesehen: Arglose, zumeist ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen.

Die Polizei warnt vor diesen Anrufen und bittet darum, achtsam zu sein. "Leisten Sie keine Zahlungen und händigen Sie keine Wertgegenstände aus!", wird betont, "informieren sie im Verdachtsfall die Polizei."

Verwandte Artikel