Drei Autos ramponiert und abgehauen

Artikel vom 08. Mai 2020 - 14:00

SINDELFINGEN (red). Nach einer Unfallflucht, die sich zwischen Donnerstag, 11 Uhr, und Freitag, 11 Uhr, in der Goldmühlestraße in Sindelfingen ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter war in der Goldmühlestraße in westlicher Richtung unterwegs und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er streifte zunächst einen Mitsubishi, der quer zur Fahrbahn auf einem Parkstreifen abgestellt war. Im weiteren Verlauf prallte er auf einen neben dem Mitsubushi geparkten Hyundai und schob diesen noch auf einen VW Polo.

Der Unbekannte verursachte Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion, Telefon (07 11) 68 69-0, in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel