Mercedes kracht in einen Stau

Schwerverletzter auf der A 8

Artikel vom 07. Mai 2020 - 14:42

LEONBERG (red). Einen Schwerverletzten und Sachschaden von etwa 26 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 5.25 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost ereignete.

In Fahrtrichtung Karlsruhe befand sich ein 62-Jähriger am Steuer eines Mercedes uf der Verbindungsrampe zur A 81 in Richtung Heilbronn. Dort übersah er, wie die Polizei vermutet, ein Stauende und fuhr auf das Heck des Opel einer 29-Jährigen auf. Durch den Aufprall erlitt der 62-jährige Fahrer schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Verwandte Artikel