Scheibe von Bus eingeschlagen

In Schönaich randaliert ein Unbekannter in Linienbus

Artikel vom 03. Mai 2020 - 19:54

SCHÖNAICH (red). Nach einer Streitigkeit mit dem Busfahrer der Linie 760 in Richtung Neuenhaus am Mittwoch gegen 14.30 Uhr, verließ ein bislang unbekannter Tatverdächtiger den Bus in Schönaich in der Böblinger Straße und beschädigte diesen beim Aussteigen. Der anscheinend alkoholisierte Mann schlug eine der Scheiben der Eingangstüre vorne ein. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Der Unbekannte wurde als circa 170 Zentimeter groß beschrieben, mit dunklem Teint sowie bekleidet mit grauer Jacke und rotem Halstuch. Weiter habe er sogenannte Dreadlocks getragen, wobei ein Teil der Haare seitlich abrasiert gewesen sein soll. Der Polizeiposten Schönaich hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Telefon 0 70 31 / 67 70 00 zu melden.