Schwerer Unfall auf der B464 am Sonntagabend

Artikel vom 26. April 2020 - 19:47

WEI IM SCHÖNBUCH (red). Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall auf der B464. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Gruppe aus mehreren Motorradfahrer die B464 in Richtung Tübingen. Kurz vor einem Parkplatz bog der vordere Motorradfahrer ab, dies übersah der hinter ihm fahrende Motorradfahrer und es kam zur Kollision. Zwei Personen wurden bei dem Unfall schwer, eine weitere Person leicht verletzt. Die Strasse war voll gesperrt. Die Feuerwehr Weil im Schönbuch streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

Verwandte Artikel